14. Nov. 2019
10:00 Uhr
bis
15. Nov 2019
17:00 Uhr

Einführungsschulung Biofeedback (2 Tage)

An diesen beiden Tagen erhalten Sie das notwendige Know-How, um mit dem peripheren Biofeedback arbeiten zu können. Mit Biofeedback kann der Mensch in die Lage versetzt werden, sich das körperliche Gegenstück zu psychischer beziehungsweise mentaler Aktivität bewusst zu machen. Dadurch werden die Zusammenhänge zwischen mentalen Prozessen und körperlichen Vorgängen bewusster, mit dem Ziel gesundheitsfördernd Einfluss nehmen zu können.

Erlernen Sie praxisnah die Anwendung des peripheren Biofeedback und die Integration von Achtsamkeitstechniken, um die Selbstregulationskräfte des Körpers zu unterstützen.

Sie möchten Biofeedback kennenlernen und suchen einen professionellen Einstieg in die vielfältigen Möglichkeiten dieser Therapiemethode. Oder aber Sie arbeiten bereits mit Neurofeedback und möchten das periphere Biofeedback als ideale Ergänzung für die Begleitung Ihrer Klienten hinzunehmen.

Zum Seminar bringen Sie bitte Ihren eigenen Laptop, Ihr Biofeedbackgerät sowie die vorhandenen Sensoren für peripheres Biofeedback mit.

Inhalte

  • Grundlagen peripheres Biofeedback
  • Autonomes Nervensystem & Polyvagal-Theorie
  • Wichtige Modalitäten des peripheren Biofeedback (EMG, BVP, ECG, RSP, SCL, TMP)
  • Ableitungen, Artefaktekorrektur, Interpretation der Daten
  • Therapie- und Trainingsplanung, Aufbau von Trainings-Protokollen
  • Integration von Achtsamkeit und Biofeedback
  • Klinische Anwendung des peripheren Biofeedback (z. B. Depression, essentielle Hypertonie, ADS/ADHS, Angststörungen, Bruxismus, psychosomatische Störungen)
  • Praktische Übungen und Selbsterfahrung
Kosten: 395 Euro (steuerfrei nach Art. 132 Abs. 1 j) MwStSystRL)
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.